Ich bin der Tommy.



An einem herbstlich-sonnigen Tag erblickte ich 1993 das Licht der Welt. Meiner Mama habe ich es nicht ganz einfach gemacht, denn ich wog 4900 Gramm und war 54 Zentimeter groß.



Von klein auf an sind Autos mein Hobby. Heute gebe ich Bekannten keine Namen, sondern merke sie mir an Hand ihres Fahrzeuges. ;-)
Meine frühe Freizeit verbrachte ich mit meinem roten Flitzer (eigentlich ja Elkes Auto), dem mein Papa, Dank meiner Fahrkünste, fünf neue Achsen einbauen durfte, bevor ich es schaffte, das Fahrzeug ganz zu „Schrott“ zu fahren.




Zum Kuscheln mußte immer mein Quietscher bei mir sein. Dem lutschte ich dann die Flügel leer.......

Das Vorschuljahr verbrachte ich in der Sprachheilschule. Trotz aller Strenge hatte wir sehr viel Spaß in der Bussibär - Klasse.
Dann kam der große Tag der Einschulung. „Pitti Platsch“ – der Liebe hing an der Zuckertüte.




Die Grundschulzeit verging wie im Fluge. Ich erlernte das Rommeé – Spielen und entdeckte meine Leidenschaft zum Fußball.
Acht Jahren spielte ich beim SV Warnow 90.




In den Ferien fahre ich oft zu unserem Cousin. Dort ist immer volles Programm angesagt, so zum Beispiel das Fahren mit Luftkissenmobilen, die selbständig gelenkt werden können.






Zur Zeit besuche ich das Ostseegymnasium in Rostock.






Unser Stundenplan ist ganz schön straff. Nach dem Unterricht bleiben wir trotzdem oft noch auf dem Schulhof, um Tischtennis zu spielen. Und so bleibt mir gar nicht mehr viel Zeit für mein allerliebstes Hobby, dem Spielen am Computer.



Mutti und ich teilen die Leidenschaft für das Bauen von Freizeitparks mit „RollerCoaster“. Autorennen und Fußballspiele bringen mich manchmal in Rage. Gut, dass ich dann eine Boxbirne habe, um mich abzureagieren. ;-)
Strategiespiele wie „Empire Earth“ gefallen mir sehr gut, denn dort kommt es auf das komplexe Handeln an. „Gothik“ finde ich auch mächtig anspruchsvoll.

Mehr gibt es momentan von mir nicht zu berichten. Wenn es etwas Neues gibt, dann werdet ihr es hier bestimmt lesen.


Ich habe den Vorlesewettbewerb an meiner Schule gewonnen und darf zum Stadtausscheid!




Beim Stadtausscheid habe ich einen 2. Platz belegt. Gut, oder?


Nun ist doch wieder etwas Zeit vergangen. Inzwischen ist es Mai 2008. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die mich zu meiner Jugendweihe reichlich bedacht haben.
Und ich habe noch etwas geschafft - ich bin größer als mein Papa!




Die Zeit vergeht im Flug und wir haben es hier etwas schleifen lassen. ;-)
Inzwischen habe ich das Abitur bestanden.




Im Oktober 2012 begann ich mein Duales Studium der Wirtschaftsinformatik bei der Telekom. An der Hochschule für Telekommunikation Leipzig eigne ich mir das erforderliche Grundwissen an.


Die Ausbildung ist geschafft. Ab sofort darf ich mich Bachelor of Sience der Wirtschaftsinformatik nennen!


Bis zum nächsten Mal!



Manche Dinge erfordern besonderes Fingerspitzengefühl - ich arbeite als technischer Mitarbeiter im Bereich Support/ Hardware in einer tollen Firma.


Habt eine schöne Zeit...



Euer Tommy





 
www.brummer.info